Logo
corner left-topcorner right-top
Logo
corner left-bottomcorner right-bottom

60 Jahre Samichlausen-Gesellschaft Ebikon.

Chronik

Die Samichlausen-Gesellschaft präsentiert die einmalige Chronik aus 60 Jahren Chlausengehen.

 

Zusammengefasst in einem interaktiven Blätterkatalog finden sich historische Dokumente und Bilder, welche die Geschichte der Samichlausengesellschaft einzigartig dokumentieren.


Jetzt eintauchen in die Geschichte

Die Samichlausen-Gesellschaft Ebikon - Seit 1956

Erhaltung des Brauchtums

Die Samichlausen-Gesellschaft hat in der Gemeinde Ebikon seit 1956 dauernden Bestand und die Mitglieder machen es sich zu Ihrer Ehrenpflicht, dafür besorgt zu sein, dass die Gesellschaft von Generation zu Generation weiterbesteht. Gemäss Statuten übernimmt die Gesellschaft – als Verein organisiert – die Aufgabe, in Ebikon den alten, christlichen Brauch des Samichlausen-Treibens zu erhalten und fortzuführen.

Gründung

Die Samichlausengesellschaft Ebikon wurde 1956 von einem kleinen Kreis von kulturell interessierten und engagierten Ebikonern gegründet.

Mitgliedschaft

Die Gesellschaft besteht aus männlichen Vollmitgliedern, Ehrenchläusen, Altchläusen und Novizen. Die Zahl der Mitglieder ist beschränkt. Die Organe der Gesellschaft sind das Chlausenbot (GV) und der Chlausenrat (Vorstand).

Chlausenrat

Der Chlausenrat setzt sich zusammen aus 7 Mitgliedern: Freddy Duss (Chlausenvater), Yves Bucher (Chlausenamman), Robert Küttel (Chlausenwart), Urs Grüter (Säckelmeister), Tony Graf (Chlausenschrieber), Marylène Renggli (Chlausenmutter), Andreas Stübi (Trychlermeister).

Die Trychler & Chlöpfer Ebikon - Seit 1957

Samichlaus Trychler

Die Trychlergruppe Ebikon wurde 1957 gegründet und begleitet seither den Samichlaus während des Chlausengehens, in enger Verbundenheit mit der Samichlausen-Gesellschaft Ebikon. Ausschliesslich als Samichlaus-Trychler aktiv, sind die Tage des Samichlausengehens beschränkt auf jeweils den 1. Advent sowie auf 4., 5. und 6. Dezember.

Geissle Chlöpfer

Seit vielen Jahren begleiten Geissle-Chlöpfer die Trychlergruppe bei jedem Chlausengehen. Der urige, laute Knall der Geisseln wird meist im Viererverbund intoniert und hat für geübte Ohren einen ganz speziellen rythmischen Klang. Die Samichlaus-Chlöpfer pflegen den alten Brauch mit klassischen "Krienser-Geisseln", welche zweihändig geführt werden und aus bis zu vier Meter langen - handgeflochtenen - Hanfseilen bestehen.

Samichlausen Gesellschaft Ebikon

Chlausengehen seit 1956

Logo

Samichlausen-Gesellschaft Ebikon

Postfach
6030 Ebikon

Seit 1956

www.samichlaus-ebikon.ch

Seit 1956

Samichlausen-Gesellschaft Ebikon

Postfach
6030 Ebikon

Logo

www.samichlaus-ebikon.ch

Anmeldung Schmutzli & Diener
Anmeldung für Familienbesuch